• gem
  • us
  • Blog

Spot And Forecast

Kitesurfen an Sri Lankas Hotspot Kalpitiya

Der Spot Kalpitiya ist unterteilt in die Kalpitiya Lagune und den Indischen Ozean :

Kalpitiya Lagune :

große Lagune, Flachwasser, größtenteils Stehrevier Perfekter Spot für: Beginner-Schulungen, Fortgeschrittene, Freerider, Freestyler und Profis.

Alle Kitekurse und Windsurfkurse werden in der Kalpitiya Lagune abgehalten, da diese ein exzellentes Revier für Schulungen und Trainings bietet!

Indischer Ozean :

im Winter: weniger Strömungen, kleinere Wellen, gut zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen, Delfin-Watching; im Sommer: unruhiges Meer durch Starkwinde, Kabelwellen;

Kite-oder Windsurf Ausflüge zur Paradise Island :

Offshore Winde und Flachwasser, sehr stabile Windverhältnisse. Nur ab fortgeschrittenen Levels!

In Kalpitiya wirst du die meiste Zeit in der Lagune kiten/windsurfen. Ok, stell dir die größte Lagune vor die du bisher kennst, dann verdopple oder verdreifache sie in deiner Vorstellung – du siehst also die Kalpitiya Lagune ist wirklich groß!

Unser Center liegt direkt am Wasser. Windsurfer sowie geübte Kitesurfer können jederzeit von unserem Strandabschnitt vor dem Resort starten. Falls du mit deinem Kite noch nicht so vertraut bist, bieten wir mehrmals täglich einen Boots-Transfer zur gegenüberliegenden Sandbank an (2 Minuten Bootsfahrt; für Gäste des Resorts ist dieses Service inkludiert). Dort haben wir eine Strandhütte direkt an der Schulungszone von wo aus das Starten un

Der Spot ist perfekt für Freerider und Freestyler weil die Kalpitiya Lagune super flaches Wasser bietet. Zusätzlich findest du größtenteils Stehrevier vor und das Wasser hat zwischen 28°C und 30°C.

Neben dem Surfen in der Lagune kannst du auch jederzeit auf den Indischen Ozean wechseln. Zudem hast du die Möglichkeit mit uns einen Kitetrip zu einer entlegenen und einsamen Fischerinsel (Paradice Island /Vella Island) zu unternehmen. Eine Stunde mit dem Boot entfernt findest du beste Bedingungen mit absoluten Flachwasser und stabilen Windverhältnissen vor – immer eine Reise wert! Frag einfach unser Team wann der nächste Kitetrip zu Paradice Island am Programm steht!

Du kannst ganz einfach zwischen der Kalpitiya Lagune und dem Indischen Ozean wechseln!

Wir organisieren sowohl Tagesausflüge oder auch Exkursionen mit Übernachtung (Hängematte) nach Paradice Island. (Mindestvoraussetzung: Basic Licence)

*Kalpitiya ist einer der besten Spots zum Kitesurfen und Windsurfen der Welt!

label
slide-1
slide-3
slide-4
slide-4
slide-4
slide-4

Wind & Wetter

Kalpitiya hat zwei Wind-Hauptsaisonen:

Die Sommersaison dauert von Mai-Oktober mit täglich vorherrschenden Starkwinden. Im Winter von Dezember-Februar gibt es auch viele Windtage (durchschnittlich 4-6 Tage in der Woche). Kalpitiya befindet sich in der sogenannten „dry zone“ von Sri Lanka. Das bedeutet dass sogar während der Regenzeit (April und November) in diesen Teilen der Insel es selten zu starken Regenfällen kommt.

Mai-Oktober:

Windrichtung: Süd-West / durchschnittliche Windstärke: 20-25 Knoten / Windtage: fast jeden Tag, manchmal kann es aber etwas böig sein - trotzdem zählt Kalpitiya zu den windsichersten und besten Spots während des europäischen Sommers.

Dezember-Februar :

Windrichtung: Nord-West / durchschnittliche Windstärke: 15-20 Knoten / Windtage: 4-6 Tage die Woche!

Um dir den aktuellen Forecast anzusehen gehe auf windfinder.de und navigiere auf Puttalam oder Kalpitiya um unsere Angaben auf dieser Seite zu verifizieren. Auf windguru.czkannst du direkt Kalpitiya eingeben. Falls du diesen Vorhersagen nicht trauen solltest, kannst du dir das monatliche Archiv auf Windguru ansehen. Anbei haben wir einige Grafiken vorbereitet umd die Windstatistik der letzten Jahre zu veranschaulichen. Du glaubst diesen Statistiken nicht? Überprüfe es selbst.

Windguru
Windguru
B O O K N O W