Unsere Story

Warum solltest du bei De Silva übernachten?

“Als ich ein armer kleiner Junge von elf Jahren war, träumte ich davon, eines Tages meine eigene Surfschule zu leiten!

Heute biete ich Sri Lankas beste Kitesurf und -Windsurfschule an und hoffe, die Liebe zum Wassersport bei meinen Gästen zu wecken!”

Upul De Silva

Upul De Silva

Chairman of DE SILVA Resorts

Upul De Silva, einer der besten Windsurfer Sri Lankas (viermaliger Nationaler Meister, Asiatische Spiele 2006), gründete 2012 das De Silva Windresort.

Mehr als 25 Jahre Windsurferfahrung, mehr als 10.000 Studenten in Europa, harte Arbeit und nie endende Liebe zum Wassersport machten ihn erfolgreich!

Im Jahr 2018 erreichte DE SILVA einen neuen Meilenstein und gewann den letzten srilankischen Tourismuspreis in der Kategorie “bestes Wassersportzentrum”!

Ayubowan, ich möchte dich in meinen ECO-Resorts hier in Kalpitiya willkommen heißen!

Genieße eine entspannte Zeit, mein Team und ich werden alles tun, um deinen Aufenthalt perfekt zu gestalten und dir gleichzeitig einen echten Einblick in unsere Kultur zu gewähren.

Deine Aufgabe besteht nur darin mit deinem Material aufs Wasser zu gehen und so lange zu kiten oder zu windsurfen, wie du Spaß daran hast! Mein Team wird dir Getränke bester Qualität aus der Region servieren und sich um Sie kümmern!

Upul De Silva mit Tonky Frans (PWA-Windsurf-Freestyler)

Björn Dunkerbeck (42facher Weltmeister – Waterman) mit Upul De Silva

Gerhard Polak (Organisator des SurfwordlCup Podersdorf) besucht den DE SILVA Stand

Kiri Thode (Windsurf Freestyle World Champion 2013) mit Upul De Silva!

Von welchem Level aus du auch immer startest – We´ll make you ride!

Letzter Gewinner des Sri Lankan Toursim Award in der Kategorie – bestes Wassersportzentrum

Upul De Silva 4facher Sri Lankan Windsurf Champion

Wir sehen uns an der Kalpitiya Lagune 😉

DE SILVA Meilensteine

Sri Lankan Nationalmeisterschaften

Upul De Silva begann im frühen Alter von elf Jahren mit dem Windsurfen am Bentota Fluss in seiner Heimatstadt Aluthgama.

1998 > Erste Qualifikation für das National Team von Sri Lanka (NAVY)

Seit 1999 Mitglied des National Olympischen Komitees von Sri Lanka (Windsurfen): Teilnahme an nationalen und internationalen Meisterschaften

1999 – 2004: 4facher Sri Lanka Windsurf National Champion

Internationale Meisterschaften, Asian Games

1999 Asiatische Nationalmeisterschaft in Pakistan, 7ter Platz

2003 Asiatische Nationalmeisterschaft in Indien, 9ter Platz

(2004/05 Keine Meisterschaft auf Grund des Tsunamis)

2005 Int. Chiemsee Regatta Mistral cl, 9ter Platz

2006:

  • World Sailing Games Austria, 43ter Platz
  • Int. Deutsche Mistral Regatta, 13ter Platz
  • 15ten Asiatischen Spiele in Doha Qatar, Olympic Class Sri Lankan Teilnehmer für Windsurfen, Mistral One Design: 7ter Platz
  • Auch der erste Sohn von Upul De Silva, Colja Ishan De Silva, wurde in Österreich geboren

2012 Österreichische SUP-Meisterschaft, 3ter Platz

2012 Eröffnung des De Silva Windresort

Von 2006-2012 arbeitete Upul De Silva an verschiedenen Surfstationen in Europa als VDWS-Instruktor und unterrichtete mehr als 10.000 Schüler! Zumeist in Österreih aber auch in Italien, Deutschland, Brasilien, Ägypten.

Zudem begann er mit dem Kitesurfen, als der Sport in den frühen Anfängen populärer wurde.

DE SILVA beim SurfworldCup Podersdorf

2015/2016 nahm DE SILVA am sehr berühmten “Surfworldcup Podersdorf” teil. Es ist ein erstaunliches Windsurf (PWA Freestyle) und KitesurfEvent, dass in Österreich seit mehr als 20 Jahren statt findet.

Um für Sri Lanka und auch Kalpitiya als Hotspot für Kitesurfen und Windsurfen zu werben, hatte De Silva dort einen eigenen Stand.

Neben den besten Surf-Parties kannst du die besten Wind- und Kitesurfer der Welt sehen, die sich in ihren Disziplinen messen. Die letzten Jahre gab es sogar drei Windsurf-Disziplinen: Slalom, Foiling und Freestyle!

Als Special haben wir beide Jahre FREIE Windsurf Schnupperkurse angeboten!

Eröffnung des DE SILVA Palmresort

Im Jahr 2017 eröffnete Upul De Silva sein zweites Hotel neben dem Windresort, das DE SILVA Palmresort! Komfortablere Zimmer mit Klimaanlage, ein schöner Swimmingpool und neue Attraktionen bieten allen Gästen einen bequemeren Aufenthalt in Kalpitiya!

Auch sein zweiter Sohn, Kai De Silva, wurde in diesem Jahr geboren!

2018/2019 die jüngsten Events

In the end of 2018, DE SILVA won the last Sri Lankan toursim award in the category “best water sport center”. Upul De Silva offers the largest kite surf and windsurf school and surf center in all Sri Lanka!

2019 DE SILVA Kiteschool became distributer of the new North Kiteboarding brand in Sri Lanka and equipped his own school as one of the first in all Asia with this young new brand. Test the new equipment at our resort or buy your new gear in our surfshop!

Rent the new North Kites

And also in 2019 he married his long term girl friend, Kathy 😉

DE SILVA TEAM MITGLIEDER

Was macht ein Unternehmen aus? Sein Spirit und sein Team

DE SILVA beschäftigt mehr als 30 Mitarbeiter für die Kiteschule, das Ayurveda-Zentrum, das Restaurant, die Resorts und im Backoffice!

Upul De Silva – der Besitzer… Er trägt die Verantwortung! Besitzer des De Silva Windresort, De Silva Palmresort, 4facher Windsurf Staatsmeister

Mr. Mirza ist unser General Manager er übernimmt die Verantwortung in zweiter Reihe. Seit Dezember 2019 ist er Teil von De Silva!

Nalika – unsere Assistant Managerin ist verantortlich für die Gäste, organisiert Ausflüge und Transfers und arbeitet im Back Office

Kathy macht das ganze Marketing and Graphic Design im Back Office. Hier mit Kai, Upul & Kathy´s Sohn geboren 2017

Wir suchen unseren neuen Kundenbetreuer, der unsere wertvollen Kunden beim Buchungsprozess unterstützt! Schick uns deine Anfrage!

Mathews ist unser Poolwart. Er ist dein Ansprechpartner wenn du eine Sonnenliege oder ein Handtuch benötigst. Für den Strand bring bitte dein eigenes Badetuch mit!

Udeya unser Küchenchef und sein Team zaubern jeden Tag leckere Spezialitäten und sorgen für unser Wohlergehen. Er hat internationale Erfahrungen und das kannst du schmecken 🙂

Surfstation Manager: Asitha bringt dich zur rechten Zeit zum Kitebeach und wieder zurück!

Pathum hat schon immer eine bedeutende Rolle für De Silva gespiel seit Anbeginn. Derzeit kommt er nur in den Wintermonaten und managed die Kitesurfschule

Kalum ist Manager im De Silva Palmresort. Falls du etwas benötigst wende dich einfach an in bei der Rezeption.

Harsha wird unser Team zukünftig unterstützen. Er wird im Bacl Office mithelfen und übernimmt das CRM sowie HR.

Sulaxan ist bereits ein langgedienter De Silva Mitarbeiter und bedient dich im Restaurant und hinter der Surfbar.

Events

2018 KTA Asian & National Championship Freestyle X

Kalpitiya Lagoon Challenge 2017

Als Präsident des Kalpitiya Windsport Clubs hat Upul De Silva in den letzten Jahren verschiedene Veranstaltungen mitorganisiert: Einer der wichtigsten Kitesurfing-Events in Asien ist der KTA Freestyle X. Internationale Teilnehmer stellten ihr Talent unter Beweis und zeigten vom 4. bis 8.9.2018 in Kalpitiya ihre Freestyle-Moves. Diese Veranstaltung war besonders wichtig für die lokalen Teilnehmer, die hier zum ersten Mal sowohl national als auch international antraten.

Upul De Silva – NAVY Coach

Um der NAVY-Segel-Nationalmannschaft einen Einblick in das Kitesurfen zu geben, bieten wir regelmäßige Unterweisungen und Schulungen!

Sri Lankan Tourismus Messe

Um Kalpitiya als Top-Kitesurf- und Windsurfspot auch innerhalb des Landes zu bewerben, waren wir mit einem Stand auf der Tourismusmesse in Colombo 2019 vertreten.

Werde ein VDWS Instruktor

Als einzige VDWS-Schule in Sri Lanka ist es auch in unserem Interesse, hochqualifiziertes Personal zu beschäftigen. Deshalb bieten wir gemeinsam mit VDWS Deutschland in unserer Kitesurfschule VDWS-Lehrerausbildungen an. Einheimische Kitesurfer haben so die Möglichkeit, bei uns neu Fuß zu fassen und einen sicheren Job als Kitesurflehrer in Kalpitiya auszuüben. Die Kurse werden auf Englisch abgehalten und sind natürlich international zugänglich! Wenn du an einer Teilnahme interessiert bist, schicke uns einfach eine E-Mail und sichere dir deinen Platz!

DE SILVA Erinnerungen…

Wie alles begann…

Im Jahr 2009 besuchten wir Kalpitiya, um Land zu kaufen und die De Silva Surfschuke aufzubauen.

In 2011 bauten wir die ersten SurfCabanas

Wir begannen mit der Gestaltung der Gärten vor den Cabanas

2012: Unser erster Van, der unsere wertvollen Gäste vom Flughafen abholt

In den Jahren 2013/14 haben wir viel in neue Gebäude investiert, wie die Surfschule mit der Chillout-Zone auf dem Oberdeck.

In dieser Zeit kümmerte sich Beny, unser langjähriger VDWS-Kitesurflehrer, um unseren Kiteschüler!

Als nächstes bauten wir die neue Surfbar

2015 nahmen wir am populären Surfworldcup in Podersdorf/Österreich teil.

Ebenfalls im Jahr 2015 haben wir zum ersten Mal die VDWS-Kitesurf-Ausbildung für Einheimische organisiert!

Im Jahr 2015 wurde DE SILVA vom Fischerverband Kalpitiyas für sein Engagement und seine beispielhaften Leistungen in Team-Buildings mit lokalen Behörden geehrt, um Kalpitiya zum Weltspot für Kitesurfen und Windsurfen zu machen!

Währenddessen begannen die Pflanzen vor den Cabanas zu wachsen...

Auch 2016 warb De Silva beim legendären Surfworldcup in Podersdorf wieder für Sri Lanka als Top-Destination für Kitesurfen und Windsurfen!

Unser Gärtner hat sehr darauf geachtet, dass die Pflanzen wachsen die das Windresort in einen tropischen Garten verwandeln!

Im Jahr 2017 besuchte Max Brinnich unseren Trainingsort und drehte einige neue Videos, um Sri Lanka als berühmten Windsurf-Spot zu bewerben!

Im Jahr 2017 eröffnete De Silva sein neues Hotel De Silva Palmresort nur 3 Gehminuten von der Surfschule entfernt!

Neben dem Schwimmbad finden unsere Gäste komfortablere Zimmer mit Klimaanlage und einen großen Spielplatz zwischen Palmen!

Im Jahr 2018 gewann De Silva den neuesten Tourismuspreis Sri Lankas in der Kategorie “Bestes Wassersportzentrum”! Mit dieser Ehre wurde De Silva auch in Sri Lanka sehr populär!

Im Jahr 2019 wurde De Silva Teil des neuen North Kiteboarding Teams weltweit und fungiert als Distriubuter für die Marke in Sri Lanka!